AWO-Obertshausen

Als Reaktion auf die immer weiter zurückgehende finanzielle Unterstützung von Seiten staatlicher und kommunaler Stellen hat die AWO Ortsverein (OV) Obertshausen im Herbst 2011 das Projekt „Spenden und Sponsoring“ gestartet und Herrn Stefan Kaufhold mit dem Aufbau und der Leitung dieses neuen Arbeitsbereiches betraut.

Eine wichtige Weichenstellung um auch für die Zukunft unsere vielfältigen Angebote in der bekannten Qualität und Zuverlässlichkeit sicher stellen zu können.

Um ein breites Spektrum an Möglichkeiten von Geld- oder Sachspenden abzudecken und auch den vielfältigen Interessenlagen unserer Unterstützer gerecht zu werden, haben wir uns für die klassische Trennung in die Bereiche „Spenden“ und „Sponsoring“ entschieden.

Kurzbeschreibung

„Spenden“

Geld oder Sachspende; einmalig oder wiederkehrend; mit oder ohne Pressebegleitung d. h. anonym oder öffentlichkeitswirksam; allgemein an OV oder mit direktem Projektbezug;

Ohne gemeinsam festgelegte „Gegenleistung“ des OV

„Sponsoring“

Geld oder Sachspende; Ziel: längerfristige Unterstützung; Öffentlichkeitswirksam mit Pressebegleitung (aber auch anonym umsetzbar); meistens mit direktem Projektbezug;

Mit klar definierter „Gegenleistung“ des OV zum Nutzen des Unterstützers

Wir wenden uns gezielt an ausgesuchte Obertshäuser Unternehmen und Institute sowie Privatpersonen. Sie sollen für Gewinn bringendes Wirtschaften, Verbundenheit mit dem Standort Obertshausen, Seriosität, Nachhaltigkeit und soziales Engagement stehen. Deshalb braucht die AWO OV Obertshausen gerade Sie, denn diese genannten Erfolgsfaktoren zeichnen auch unsere Tätigkeiten aus. Wobei sich bei uns das Gewinn bringende Wirtschaften nicht im finanziellen Gewinn sondern in der Verbesserung der Lebensumstände der von uns betreuten, älteren und kranken Mitbürger ausdrückt.

Aber auch Unternehmen und Institute aus der Region und dem Kreis Offenbach können für uns zu wichtigen Unterstützern werden.

Darüber hinaus möchten wir uns auch gerne als potentieller Ansprechpartner für die vielen Stiftungen mit sozialem oder gesundheitsaspektlichem  Stiftungszweck positionieren.

Förderkreis Örtliche Wirtschaft

Dies ist ein Zusammenschluss von Unternehmern und Gewerbetreibenden, die den AWO Ortsverein Obertshausen e.V. mit festen jährlichen Beiträgen in Höhe von € 100,-- bis € 150,-- finanziell unterstützen wollen. Mit geringem zeitlichen und verwaltungstechnischen Aufwand.

Die Namen und Firmenanschriften dieser Unternehmer und Gewerbetreibenden werden in den Büros des AWO Ortsvereins bei Bedarf und auf Nachfrage als Empfehlung an unsere Kundschaft und Mitglieder weitergegeben. Außerdem weist ein runder AWO-Aufkleber in den Geschäften dieser Förderer auf die Förderkreis-Mitgliedschaft hin. So können Mitglieder und Freunde des AWO Ortsvereins und auch weitere Bürger von Obertshausen einen zusätzlichen Anstoß zum bevorzugten Einkauf in genau diesen Geschäften erhalten bzw. diese Unternehmen bei der Einholung von Angeboten in Ihre Planungen mit einbeziehen.

Das Fördermitglied kann in Absprache mit dem AWO Ortsverein darüber hinaus werbewirksame, durch die örtliche Presse begleitete Verkaufs-Aktionen planen, bei denen ein Teil des Erlöses als Spende an die AWO Obertshausen geht (z. B. Bäcker verkauft Brötchen, davon werden 2 Cent pro Brötchen an die AWO gespendet).

Ansprechpartner beim AWO Ortsverein Obertshausen e.V. sind die Prokuristen Herr Sören Hense und Frau Ursula Stadler. Über unsere Büro-Nummer 06104 / 49484 können Sie uns gerne zur ersten Kontaktaufnahme ansprechen.

Förderkreis Privatpersonen

Dies ist ein Zusammenschluss von Privatleuten, die den AWO Ortsverein Obertshausen e.V. mit festen jährlichen Beiträgen in Höhe von € 60,-- bis € 100,--  finanziell unterstützen wollen. Mit geringem zeitlichen und verwaltungstechnischen Aufwand. Und ohne gleich eine verpflichtende Mitgliedschaft einzugehen.

Ansprechpartner beim AWO Ortsverein Obertshausen e.V. sind die Prokuristen Herr Sören Hense und Frau Ursula Stadler. Über unsere Büro-Nummer 06104 / 49484 können Sie uns gerne ansprechen.

Unterkategorien

  • AWO
    Beitragsanzahl:
    11