Aktuelles / Presse

Serviceleistungen der AWO Obertshausen nur eingeschränkt möglich

 

Ab sofort stellt die die AWO Obertshausen ihre Abläufe im Kundenverkehr um. Persönliche Termine oder Anliegen können per mail oder telefonisch vereinbart bzw. geklärt werden.

Aufgrund der erhöhten Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus hat die AWO Obertshausen alle eigenen Angebote (Betreuungsgruppe Herbstzeitlose, Diabetes Selbsthilfegruppe und Seniorengymnastik) bis auf weiteres eingestellt.

 

Weitere Informationen sind bei der AWO Arbeiterwohlfahrt (Seligenstädter Straße 43, 63179 Obertshausen, Telefon 06104/ 49484, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Ansprechpartner: Ursula Stadler, Sören Hense) erhältlich.

 


Die Gäste der Betreuungsgruppe „Herbstzeitlose“ treffen sich wieder im Neuen Jahr - 2020


Die Betreuungsgruppe „Herbstzeitlose“ für demenziell erkrankte Menschen in Obertshausen und Mühlheim trifft sich im Neuen Jahr wieder zu den bekannten Terminen:

Das niedrigschwellige Betreuungsangebot Herbstzeitlose der AWO Obertshausen fördert und begleitet demenziell erkrankte Menschen. Ziel ist, neben der Betreuung der Gäste, ihre pflegenden Angehörigen stundenweise zu entlasten.

In der Betreuungsgruppe werden betroffene Menschen für vier Stunden von ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen begleitet und betreut. Bei vorheriger Anmeldung kann ein Fahrdienst in Anspruch genommen werden. Die Gäste haben zudem die Möglichkeit ein Mittagessen einzunehmen.

Termine der Betreuungsgruppe in Obertshausen

Wann: Jeden Montag und Mittwoch von 9,00 bis 13,00 Uhr und jeden Donnerstag von 12,00 bis 16,00 Uhr

Wo: Im Bistro des Horst-Warnecke-Hauses der AWO Obertshausen.


Termine der Betreuungsgruppe in Mühlheim

Wann: Jeden Dienstag und Freitag von 9,00 bis 13,00 Uhr

Wo: Im Pavillon der Stadt Mühlheim, Fährenstraße 6.

 

Für weitere Informationen zum Betreuungsangebot für demenziell erkrankte Menschen der AWO Obertshausen steht Ihnen weiterhin Frau Ursula Stadler, Tel. 06104 / 49 4 84 zur Verfügung.

 


Ankündigung : Yoga bei Diabetes - bewegen und entspannen“ am 05.02.2020

 

Am Mittwoch, den 05.02.2020 findet um 19.00 Uhr ein Treffen der Diabetes-Selbsthilfegruppe Obertshausen statt.

 

Das Thema der Veranstaltung lautet Yoga bei Diabetes - bewegen und entspannen“

 

Referent(in):

Ursula Glöckner, Yogalehrerin

 

Ansprechpartner:

Ursula Stadler, AWO Obertshausen Telefon 06104/49484

Susanne Brust, Flora Apotheke Telefon 06104/71650

 

Treffpunkt:

AWO Obertshausen, Seligenstädter Str. 43

 

 


Deeskalationstraining - Solidarität gegen menschenverachtendes Verhalten und Gewalt im Alltag

Workshop der AWO im Kreis Offenbach

Der AWO Kreisverband Offenbach Land e.V. bietet gemeinsam mit seinen Ortsvereinen einen Workshop an, bei dem deeskalierende Handlungsstrategien in gewaltbesetzten Alltagssituationen erlernt werden. Die Teilnehmenden werden dazu befähigt zu handeln, wenn sie Zeug*in von Gewalt werden.
Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf Formen menschenverachtender Ideologien und deren gewaltvollen Äußerungen.

Konkreter Auslöser war ein Vorfall am Bahnhof in Langen Ende Januar dieses Jahr: Ein älterer Mann wurde antisemitisch beschimpft und die meisten der zahlreich auf dem Bahnsteig stehenden Menschen taten nichts. Auch als ein zu Hilfe eilender Mann von dem Täter brutal zusammengeschlagen wurde, schritt niemand ein.

Wir wollen unseren Werten gerecht werden und besonders anlässlich unseres 100-jährigen Jubiläums einen gesellschaftlichen Beitrag dazu leisten, das solidarische Miteinander zu fördern und gemeinsam menschenverachtenden Ideologien und gewaltvollen Handlugen entgegenzutreten.

Als Referent*innen konnten wir die Expert*innen des hessischen Projektes „Zusammenleben neu gestalten“ der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik e.V. gewinnen.

Der Workshop fndet zu unterschiedlichen Terminen an vier Orten im Kreis Offenbach statt und richtet sich an alle Interessierten (siehe Rückseite).

Bitte melden Sie sich bei Interesse bis spätestens 3 Tage vor dem jeweiligen Termin per Mail oder telefonisch an. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

AWO Ortsverein Dietzenbach

Freitag, 20. September 2019

Workshop: 18:00 bis 20:30 Uhr Pressekonferenz: ab 17:00 Uhr

Sitzungssaal des AWO Kreisverbande
Wiesenstraße 9a
63128 Dietzenbach

Anmeldung unter:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder Tel.: 06074 48288-16

 

AWO Ortsverein Mühlheim

Freitag, 25. Oktober 2019

18:00 bis 20:30 Uhr

Fährenstraße 2
63165 Mühlheim

Anmeldung unter:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder Tel.: 06108 77204

 

AWO Ortsverein Obertshausen

Montag, 04. November 2019

14:00 bis 16:30 Uhr

Seligenstädter Straße 43
63179 Obertshausen

Anmeldung unter:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder Tel.: 06104 49484

 

AWO Ortsvereine Langen und Egelsbach

Montag, 25. November 2019

18:00 bis 20:30 Uhr

Gemeindezentrum St. Josef
Mainzer Straße 19
63329 Egelsbach

Anmeldung unter:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder Tel.: 06074 48288-16

 


Unterstützung des ASB-Wünschewagen durch die AWO Obertshausen

Am Samstag, den 06.07.2019 fand das Projekt „ASB-Wünschewagen“, organisiert durch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Betreuungsgruppe „Herbstzeitlosen“ auf dem Gelände und durch Unterstützung vom Edeka Deckenbach, statt. Die Veranstaltung erfreute sich großer Beliebtheit. Viele anregende Gespräche wurden geführt und einige neue nette Kontakte wurden geknüpft. Für die Helferinnen und Helfer war es ein positives und erfolgreiches Projekt.

Der ASB-Wünschewagen erfüllt schwer kranken Menschen ihren letzten Wunsch.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer freuen sich zukünftig weitere Projekte dieser Art zu unterstützen.

 

Die AWO Obertshausen bietet im Horst-Warnecke-Haus, Seligenstädter Str. 43, Obertshausen, das Betreuungsangebot „Herbstzeitlose“ montags und mittwochs von 9:00-13:00 Uhr sowie donnerstags von 12:00-16:00 Uhr an.

Vorrangig richtet sich das Betreuungsangebot „Herbstzeitlose“ an Menschen mit Demenz, aber auch an alle Senioren, die in angenehmer Atmosphäre geselliges Zusammensein erleben möchten. Den pflegenden Angehörigen wird dadurch eine Auszeit vom anstrengenden Pflegealltag ermöglicht.

 

Weitere Informationen über das Betreuungsangebot sind erhältlich bei der AWO Arbeiterwohlfahrt Obertshausen Seligenstädter Straße 43, 63179 Obertshausen Tel: (06104) 49484, Ansprechpartner: Ursula Stadler

 

 

 


 

AWO Obertshausen unterstützt den ASB- „Wünschewagen“

Die AWO Obertshausen möchte das Projekt „ASB Wünschewagen“ unter dem Motto „Wünschewagen – letzte Wünsche wagen“. unterstützen. Deshalb organisieren die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Betreuungsgruppe „Herbstzeitlosen“ am Samstag, den 06.07.2019 in der Zeit von 10-14 Uhr einen Kaffe- und Kuchenverkauf. Der Kuchenstand wird auf dem EDEKA Parkplatz (in der Nähe des Eingangsbereichs) aufgebaut. Über zahlreiche Besucher würden sich die Organisatoren sehr freuen. Die Erlöse aus dem Kuchenverkauf spendet die AWO Obertshausen dem ASB-Wünschewagen.

Mit dem Projekt erfüllt der Arbeiter-Samariter-Bund, Landesverband Hessen e.V., Sterbenden letzte Wünsche. Dafür hat der ASB Hessen einen speziellen Krankentransportwagen mit der bestmöglichen medizinischen Ausstattung entwickelt, der in Hessen seit dem 24. Februar 2017 unterwegs ist.

 

Wann:
Samstag, den 06.07.2019 in der Zeit von 10-14 Uhr

Wo:
EDEKA Parkplatz (in der Nähe des Eingangsbereichs)

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Übergabe des neuen Fiat Panda bei einem gemeinsamen Frühstück mit den Sponsoren.

 



Sören Hense und Ursula Stadler bei der Spendenübergabe der Metzgerei Picard, Hausen.

 


 


Auch dieses Jahr waren die Wilden Erdbären zum Sankt-Martin-Singen bei der AWO in Obertshausen zu Besuch


Ursula Stadler, Marcia Salem-Rodriguez und Maria Pinar (v. l. n. r.)  haben erfolgreich am Seminar zum 2. Pflegestärkungsgesetz der AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen teilgenommen

 


Das AWO-Team freut sich über die Spende vom Cafe Zeit der Evangelisch-methodistischen Christuskirche Mühlheim

 



 

 


 

 


 


 


 


 

 


 

 



Besuch der Wilden Rehkids zum Sankt-Martin-Singen bei den Herbstzeitlosen in Mühlheim